Mit Hilfe von Erlebnissen und Bezugspunkten affektiver, sozialer oder spiritueller Art versuchen wir zu verstehen, was im Leben eigentlich falsch läuft.

Wir häufen Unnützes an, rennen durch die Zeit – auf der Suche nach dem, was für uns richtig ist.

Obwohl wir uns mitten im Universum unserer eigenen Existenz befinden, verhindern so viele zusammenhanglose Dialoge das Verständnis des eigenen Ichs und des Anderen.

Wir sprechen nicht aus uns selbst heraus. Die Zeit vergeht... und auf dem kleinen, großen, sich drehenden Planeten entsteht mit jeder Umdrehung der Erde eine neue Frage.

Den Nächsten zu lieben ist in der Zwischenzeit eine ausgezeichnete Antwort. Sprechen wir eine Einladung für die Liebe aus!
Leitung und Choreografie Alan Keller
Assistenz Erika Rosendo
KostümePablo Ramon
LichtdesignLuiz Coelho
TanzAline Assis, Carina Marinho, Erika Rosendo, Gabriela Fernandes, Hully Nunes, Nadson Mascarenhas, Pedro Oliveira, Pedro Henrique Ferreira, Rick Alled, Vinicius Alves