Projekt X e.V. - OUTDOOR, Dresden


Mit der Liebe spielt man nicht – oder doch?

„Gefährliche Liebschaften“ (orig. Les Liaisons dangereuses), als Briefroman erschienen 1782, erzählt die Geschichte zweier Verführer.

Den beiden Libertanes ist keiner gewachsen. Sie umkreisen einander, lauernd und sehnsüchtig, treiben ihr verhängnisvolles Spiel soweit, bis sie brechen – Herzen, Seelen und Leben. Inszeniert als Tanztheater erscheint dieses hochromantische Stück in all seiner Fragilität und Körperlichkeit auf der Bühne des Theaterhaus Rudi.
DarstellerDavid Espinosa Angel, Juliane Bauer, Sabine Jordan, Paula Klügel, Arthur Engel, Luisa Kehr, Hana Felgenhauer, Petra Höppner, Rainer Leschhorn, Marike Häcker
Choreografie/RegieCecilia Lerg, Alexei Bernard
ProjektassistenzAleen Hartmann, Jenny Morzik